neues von ella

ella bei der BioEM

Über 20.000 Besucher bei der diesjährigen BioEM in Groß Schönau. ella war natürlich wieder mit dabei.
Bereits der Eröffnungstag übertraf mit 10.000 Besuchern alle Erwartungen, was sich natürlich auch auf die Frequenz beim ella Stand positiv bemerkbar machte. Das Hauptinteresse galt dem neu erstellten Angebot des beschleunigten Ladens für öffentliche Plätze, Tourismusziele und Einkaufszentren. Ein Angebot, das sich durch die Unterstützung der öffentlichen Hand für jeden Unternehmer und für jede Gemeinde, die eine Ladestation benötigen, als sehr interessant entpuppte.
Grundsätzlich fiel auf, dass die Besucher im Vergleich zu den Vorjahren bereits viel mehr über die eMobilität wussten und sich schon sehr intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hatten. „Das entspricht auch unseren Wahrnehmungen der Marktentwicklung, die im Moment rasant anzieht“, zieht ella Sprecher Gerald Simon den Vergleich zu den allgemeinen Entwicklungen. „Wir sind mit dem Auftritt bei der BioEm sehr zufrieden und kommen jedes Jahr gerne. Nicht zuletzt auch deshalb, weil Mitorganisator Bgm. Martin Bruckner selbst ein starker Befürworter der eMobilität ist und auch bei der BioEM immer wieder für dieses Thema breiten Raum schafft“, so Simon abschließend.