neues von ella

3. ordentliche ella HV 2017

Hauptversammlung: Peter Augustin in den Aufsichtsrat gewählt

Bei der Hauptversammlung am 5. Mai berichtete Vorstand Markus Haidl von den ersten Erfolgen der Restrukturierung. Eine Kapitalerhöhung wurde vorbereitet. Peter Augustin ist nunmehr gewähltes Mitglied des Aufsichtsrats.

In seinem Bericht fokussierte sich Vorstand Markus Haidl vor allem auf die wichtigsten Veränderungen des vergangenen Jahres, vor allem auf das neue Geschäftsmodell der ella, die Bereinigung des Produktportfolios sowie die neu entwickelte Betriebsladestation. Der Distribution der Ladekarten wurde stark ausgebaut, mit Jahresende 2016 hatte die ella mehr als 1000 registrierte Kunden. Von 16 akquirierten Projekten für Ladestationen wurde eines bereits kurz vor der Hauptversammlung abgeschlossen.

Bei der Hauptversammlung standen zwei spezielle Punkte auf der Tagesordnung. Peter Augustin wurde von den Aktionären einstimmig in den Aufsichtsrat gewählt. Er ist nicht nur einer der Elektromobilisten der ersten Stunde in Österreich, sondern hat auch zum Aufbau des ella Onlineshops (shop.ella.at) wesentlich beigetragen. Er bringt auch die Erfahrung eines Gründers mit, der ein Unternehmen in einem vollkommen neuen Markt geschaffen und ausgebaut hat. Darüberhinaus wurde auch eine Kapitalerhöhung beschlossen, um den Einstieg neuer Investoren leicht zu ermöglichen.

Link: Zu den Abstimmungsergebnisse

20170505_3_ella_hv_sbr-17_web