neues von ella

Elektrisch laden bei GLS Tanks

GLS Tanks International produziert seit mehr als 30 Jahren hochwertige emaillierte Stahltanks für Landwirtschaft und sonstige Anwendungen in Heidenreichstein, diese werden weltweit ausgeliefert und das Unternehmen hat sich dabei dem Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit verschrieben.
Da passt es, dass nun auch effiziente Elektro- bzw. Hybridautos dort zum Einsatz kommen. So konnte im Juni gemeinsam mit ella eine Ladestation mit zwei 22 kW Anschlüssen eröffnet werden, dabei handelt es um eine Station mit einer Gesamtleistung von 44 kW. Die Autos können einerseits mit dem fixen Kabel beladen werden, auf der anderen Seite steht eine Buchse Typ 2 zur Verfügung, außerdem gibt es auch die Möglichkeit E-Bikes mittels Schuko zu laden.
Damit wurde nun die dritte öffentliche Ladestation der ella in Heidenreichstein im Industriegebiet eröffnet. Um die Ladeweile zu überbrücken gibt es ein Café neben dem Firmenstandort und auch der Wald lädt zu einem Spaziergang, zum Beispiel zum 2 km entfernten Gemeindeteich, ein.

Am Bild von links nach rechts: Herbert Rauch (GLS), DI Günther Fuchshuber (GLS), Wolfgang Stark (Firma Stark), Sebastian Gerstorfer (ella), Manuel Wald (GLS)